Der bunte Bauernhof

Nastja Holtfreter
Der bunte Bauernhof
Verlag Magellan

Endlich mal wieder ein Buch für die ganz Kleinen. Das Pappbilderbuch „Der bunte Bauernhof“ ist Teil einer ganzen Buch-Reihe beim Magellan Verlag, die allesamt von der Illustratorin Nastja Holtfreter stammen.
Es gibt sie zu verschiedenen Themen wie „Die bunte Wiese“, „das bunte Meer“, „Die bunte Baustelle“, „die bunten Berge“, „der bunte Wald“ und „der bunte Bauernhof“.

derbuntebauernhof3

In bunten Illustrationen finden sich auf jeder Seite Tiere oder Gegenstände zum jeweiligen Thema des Buches. Verbunden mit einer kleinen Aufgabe „Welches Küken gehört nicht zum Huhn?“ oder „Ein Schwein schaut in die andere Richtung.“ sind die Kinder (und je nach Alter deren Eltern…) aufgefordert das Bild genau zu betrachten und zu entdecken. Holtfreter versteht es sehr gut, die Kleinen abzuholen. Zu sehen welches Tier aus der Reihe tanzt ist kurzweilig und unterhaltsam. Und für die Eltern kann es von Vorteil sein, eine bestimmte Aufgabe nennen zu können, wenn die Kinder mal wieder „wieso, weshalb, warum“ fragen… ihr wisst bestimmt, was ich meine.

derbuntebauernhof2

In schlichter grafischer Sprache gehalten, ist den Illustrationen ein wunderbarer Charme eigen. Alle Tiere sind sehr sympathisch pausbäckig und kindgerecht. Die Farben sind bunt, aber nicht schrill. Die „Unterschiede“, die nach den Fragen zu finden sind, sind meist sehr witzig umgesetzt.
Die Typo ist ebenso schlicht und spielerisch zugleich. Einzig die Papierqualität überzeugt mich nicht ganz, die Kanten sind etwas schnell abgestoßen.

Besonders schön an den „bunten“ Bücher finde ich, dass sie auch Teil der „natürlich magellan“ Serie sind. Diese Bücher sind hergestellt in Deutschland, gedruckt auf FSC-Papier mit Farben auf Pflanzenölbasis, mit lösungsmittelfreiem Klebstoff und Lacken auf Wasserbasis. Mehr Umweltbewusstsein im Produktionsablauf geht fast nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*