Strong is the new pretty

Kate T. Parker
Strong is the new pretty
A Celebration of Girls Being Themselves
Workman Publishing

Ein wunderschöner Bildband voll starker, eigensinniger, wilder, unbändiger Mädchen. Vielleicht nicht unbedingt ein Kinderbuch im eigentlichen Sinn, aber eure Kinder werden es lieben.

Kate T. Parker ist es gelungen Mädchen in Momenten einzufangen, in denen sie unbeschwert sind und einfach loslassen. Man sieht sie tanzen, laufen, klettern und auch backen. Man sieht sie in Rugby Uniformen und in Tutus, herausgeputzt zur Prinzessin und dreckig im Schlamm. Man sieht Zusammenhalt und lonely wolves. Abseits der oft klischeehaften Bilder, die unseren Töchtern und Söhnen ansonsten in Zeitschriften, Büchern oder Fernsehen als Mädchenbild gezeigt werden, vermitteln diese echten Bilder, dass es voll okay ist, so zu sein wie man einfach ist oder sich fühlt. Dass Mädchen Fußball mögen dürfen und tanzen. Dass sie sich dreckig machen dürfen und beim Sitzen die Beine nicht übereinander schlagen müssen.
Die Porträts zeigen soviel Stärke und Selbstbewusstsein, es ist einfach packend. Das Buch ist in mehrere Kapitel aufgeteilt („confident is strong“, „wild is strong“, „creative is strong“, „kind is strong“ und so weiter) mit kurzen einleitenden Texten der Fotografin zu den Aspekten im Leben der Mädchen, die den Kapiteln ihre Namen geben. Die Bilder werden begleitet von Zitaten der Mädchen, unter Angabe ihres Alters.

links: „I taught myself how to bake and decorate.“ Lindsey E., Age 11; rechts: „True beauty is a result of the persistence, resilience, and confidence that comes with being a strong woman.“ Sophie, Age 17

„I tried to bulldoze my little brother, but my mom said no.“ Syd, Age 8

links: „I try not to be scared when I learn a new trick; I just keep doing it and doing it until i get it.“ Alice, Age 7 ; rechts: „I never worry about competing against others. I only care about competing against myself.“ Jessica, Age 18

links: „Teamwork ist the most important part of volleyball. By the end of the season, we arent’t friends, we are sisters.“ Eliza, Age 13; rechts: „My friends gave me cards and flowers. They helped me and loved me.“ Finleigh, Age 8

Meine Tochter liebt dieses Buch. Leider ist es noch nicht auf Deutsch erschienen. So kann sie zwar die Texte noch nicht lesen, aber die Bilder transportieren auch allein sehr viel Message. Sie blättert ständig darin, vertieft sich in die Fotos, um dann vielleicht wieder zu mir zu kommen und mich um das Vorlesen der Zitate zu bitten. Ein schönes Buch auch zum gemeinsamen Schmökern. Für jedes Alter.

Der Fotografin könnt ihr auch auf Instagram folgen.
https://www.instagram.com/katetparker/

Schreibe einen Kommentar